Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Prozess weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit 39-jähriger Osnabrücker muss für Missbrauch seiner Stieftochter fünf Jahre ins Gefängnis

Von Hendrik Steinkuhl | 07.12.2020, 12:11 Uhr

Das Landgericht Osnabrück hat einen 39-Jährigen zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt. Der Osnabrücker hatte – damals noch in Bissendorf lebend – über Jahre seine minderjährige Stieftochter missbraucht und vergewaltigt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden