zuletzt aktualisiert vor

Kultige Spiele und volle Kasse Lions Club spendet 7000 Euro der Krebsberatung

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück. Richtig wüste Schottenspiele brachten richtig viel Geld ein: 7000 Euro spendete nun der Lions Club „Osnabrück Friedensreiter“ an die Psychosoziale Krebsberatungsstelle. Der Betrag ist der Erlös der „2. Highland Games“ im September in Bad Iburg.

„Da haben Sie eine Menge für getan“, sagte Martina Axmann dankend bei der Spendenscheck-Übergabe. Die Kinder- und Jugendtherapeutin kennt aus eigener Anschauung die spektakulären Disziplinen des schottischen Wettkampfes. Denn die Krebsberatungsstelle organisierte die Kinderbetreuung, während die Erwachsenen gerade Baumstamm-Slalom absolvierten, wuchtige Felsbrocken stemmten und sich im Hufeisen-Weitwurf übten. 23 Teams starteten in diesem Jahr zu den sogenannten Highland Games, die der Lions Club und die Stadt Bad Iburg zum zweiten Mal unterhalb des Schlosses veranstalteten.

Der Erlös setzt sich aus den Startgeldern von je 50 Euro pro Mannschaft, der Kinderbetreuung sowie der Tombola und den gastronomischen Angeboten rund um die Wettkampfwiese zusammen. Bereits im letzten Jahr spendeten die „Friedensreiter“ vom Lions Club an das Kinder- und Jugend-Begleitangebot (KIJUBA) der Osnabrücker Krebsstiftung. „Wir wissen einfach, das Geld kommt gut an“, sagte Lions-Mitglied René Strothmann. Die 7000 Euro sollen für neues Spielmaterial verwendet werden.

Mit dem Projekt KIJUBA wird Kindern und Jugendlichen geholfen, die an Krebs erkrankt sind. Es soll ihnen ebenfalls zur Seite stehen, wenn ein Elternteil an der schweren Krankheit leidet oder daran gestorben ist. Die Hilfe reicht dabei vom Angebot loser Kontakte über spieltherapeutische Unterstützung bis hin zu intensivem Austausch im Gespräch. „Nicht alle der 120 Kinder und Jugendlichen brauchen immer eine Einzelbetreuung“, schildert Beratungsstellenleiterin Annette Finke die Arbeit des Projektes. Angeboten werden ebenso Freizeitaktionen, bei denen die jungen Teilnehmer die Erfahrung machen können, dass es auch andere gibt, denen es genauso geht wie ihnen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN