zuletzt aktualisiert vor

Auszeichnung für die Sparkasse Osnabrück Nur gute Beratung schafft Vertrauen

Von Frank Henrichvark

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Hohe Ehre für die Sparkasse: Zur Preisübergabe kamen (von links) Peter Rensch, Manfred Driemeier, Antonius Soetebeer, Michael Schröder, Dr. Wolfgang Drols. Foto: Jörn MartensHohe Ehre für die Sparkasse: Zur Preisübergabe kamen (von links) Peter Rensch, Manfred Driemeier, Antonius Soetebeer, Michael Schröder, Dr. Wolfgang Drols. Foto: Jörn Martens

Osnabrück. Der Zinseszinseffekt sei das „elfte Weltwunder“, sagt Dr. Manfred Drols. Wobei hinzugefügt werden muss, dass die Antike eigentlich nur sieben Weltwunder kannte. Aber gleichwohl: Wer rechtzeitig Geld auf die hohe Kante legt, so der Experte für die Altersvorsorge Drols weiter, der muss sich um sein Alter eben keine Sorgen machen.

Von dem simplen Rat zum Sparen einmal abgesehen, gehört das Thema Altersvorsorge zu den kompliziertesten Themen der Finanz- und Versicherungsbranche. Die Sparkasse Osnabrück und speziell die beiden Berater Michael Schröder und Antonius Soetebeer dürfen sich deshalb über eine hohe Auszeichnung freuen: Die beiden Fachzeitschriften „Versicherungsmagazin“ und „Bankmagazin“ haben ihnen die Auszeichnung als beste Altersvorsorgeberater Deutschlands verliehen.

Der Preis geht auf einen mehrstufigen Wettbewerb zurück, der unter der Schirmherrschaft der Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner stattfindet.

Juror Dr. Manfred Drols berichtete denn auch von teils „bedrückenden“, teils auch „erschreckenden“ Wissenslücken, die sich bei manchem Prüfling im Rahmen des Wettbewerbs aufgetan hätten: Bei der Riester-Rente, bei den Rürup-Verträgen oder auch der nachgelagerten steuerlichen Behandlung als Folge des Alterseinkünftegesetzes seien viele Aspekte zu beachten: „Wichtig sind individuelle Lösungen statt vorformulierter Konzepte.“

Andererseits habe die Branche derzeit mit Ansehensverlusten zu kämpfen, sagte Drols: „Das gefährdet die Glaubwürdigkeit und dagegen wollen wir Vertrauen schaffen.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN