zuletzt aktualisiert vor

Teutonia Pipe Band Ein Champion aus Berge

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In Aktion: die Teutonia Pipe Band Osnabrück/Paderborn. Foto: privatIn Aktion: die Teutonia Pipe Band Osnabrück/Paderborn. Foto: privat

Berge/Osnabrück. Es war ein erfolgreiches Jahr für die Teutonia Pipe Band Osnabrück/Paderborn. Die Dudelsackspieler und Trommler sicherten sich den Titel des „All German Champion“ in ihrer Klasse. Leiter des Pipecorps ist ein Berger: Florian Brechmann ist leidenschaftlicher Piper seit seinen Jugendtagen.

Die Leistungen der Teutonia Pipe Band Osnabrück-Paderborn können sich sehen lassen. Zunächst nahmen die Musiker an den Qualifikationswettbewerben zum All German Champion in Peine, Xanthen und in Machern teil. Dort treten auch Bands aus anderen Ländern an. Das Ergebnis: Bei den ersten beiden musikalischen Wettkämpfen sicherte sich die Teutonia Pipe Band den ersten Platz, in Machern den dritten Rang. Damit war der Titel sicher und der Aufstieg vom sogenannten „fünften Grad“ in den „vierten Grad“. Darüber hinaus zeichneten die Juroren das Drumcorps – also die Trommlerabteilung – bei allen drei Veranstaltungen mit dem ersten Platz aus.

Dafür, dass die Band erst im März 2008 entstand, habe sie mit diesem Titel bereits viel erreicht, wie Florian Brechmann und Alexander Voss aus Osnabrück, der stellvertretende Pipesergeant, finden. Zusammen mit Roger Hübner aus Paderborn, der der Leading-Drummer ist, leitet er die Band, die zurzeit aus zehn Dudelsackspielern und sechs Drummern besteht.

Um sich stets weiter zu verbessern, nimmt „Teutonia“ einen Workshop mit Lehrern aus Schottland und Deutschland teil. Auch um für die Teilnahme im Mai am Outdoor-Event in Peine gerüstet zu sein.

Florian Brechmann selbst ist einst während eines Auftritts von Dudelsackspielern beim Berger Herbstmarkt auf den musikalischen Geschmack gekommen. Über die Anfängerzeit mit einem sogenannten „Practice-Schanter“ ist er längst hinaus, wenngleich selbst professionelle Spieler immer wieder gern zum Training und zum Lernen neuer Stücke auf dieses Dudelsackübungsinstrument zurückgreifen.

Über neue motivierte Musiker, die Spaß an der schottischen Musik haben, freut sich „Teutonia“ immer.

Weitere Infos:www.teutonia-pb.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN