Podiumsdiskussion Yeah!-Festival Osnabrück: „Von jungen Ohren lernen“


Osnabrück. „Von jungen Ohren lernen“ lautete das Motto einer Diskussionsveranstaltung im Rahmen des Yeah!-Festivals im Felix-Nussbaum-Haus. Eingeleitet von den experimentellen Klängen des Streichensembles Quartett Plus 1 wurden auf dem Podium exemplarisch Projekte vorgestellt, die für den Yeah!-Award nominiert wurden. Eine Tanzperformance zu live gespielter Traversflöte und elektronischer Musik rundete das Programm ab.

Die Frage von Moderatorin Lydia Grün, ob Kinder in der Lage sind, „richtige Kunst“ zu kreieren, wurde von allen Podiumsteilnehmern nicht wirklich beantwortet. „Uns geht es nicht um eine Definition von Begriffen, sondern darum, etwas Sinnvol

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN