zuletzt aktualisiert vor

Ü-40-Party im Alando Rock und Pop für die Junggebliebenen

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Osnabrück. Lust, nach längerer Zeit mal wieder auszugehen? Am Samstag geht im Alando Palais (Pottgraben) eine neue Ausgabe der „Ü-40-Party“ über die Bühne. Der Startschuss zur Sause für alle jung gebliebenen Übervierziger fällt um 20 Uhr. Bis 23 Uhr lockt ein Getränkeempfang.

Für gute Stimmung sorgen zwei Live-Bands, von denen die eine im Jahr 1963 als erste Formation überhaupt im legendären Hamburger „Star-Club“ ein Engagement erhielt. Die Rede ist von der deutschen Beat- und Rockband „The Rattles“ (1960 von Achim Reichel gegründet), die mit Hits wie „Come On and Sing“, „The „Witch“ und „Love of My Life“ Mitte der 60er-/Anfang der 70er-Jahre riesige Erfolge erzielte.

Wer eine Zeitreise durch mehrere Jahrzehnte Rock- und Beat-Musik erleben möchte, sollte auch den Auftritt der „Blackbirds“ nicht versäumen. Mit großer Leidenschaft und Authentizität surft das Quintett aus dem saarländischen Püttlingen auf der Mitte der in den 60ern aus England rüberschwappten Musikwelle.

Neben Tanz und Musik in fünf Teilen des Alando (in der Main Area schreitet DJ M’Gee zur Tat, im Club DJ Dirk, im Penthouse Oli P. und in der Lounge DJ Bobby T.) sorgt Zukunftsseherin Maerlin beim Kartenlegen für Unterhaltung.

„Ü-40-Party“, 26. März, Alando Palais, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: VVK 10 Euro


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN