zuletzt aktualisiert vor

Kleine und große Jahrestage Feierstimmung in Osnabrück: 15 Jahre Hossa-Party und sieben Jahre Kleine Freiheit

Von

<em>„Spot on“</em> für 15 Jahre Hossa-Party. Die Azubis Daniel Vogel und Joshka Orbat, die Sänger Michael Rottmann und Randolph Rose sowie DJ „Chris Heck“ schrauben an einer Neuauflage des Schlagerkults im Autohaus. Foto: Gert Westdörp„Spot on“ für 15 Jahre Hossa-Party. Die Azubis Daniel Vogel und Joshka Orbat, die Sänger Michael Rottmann und Randolph Rose sowie DJ „Chris Heck“ schrauben an einer Neuauflage des Schlagerkults im Autohaus. Foto: Gert Westdörp

Osnabrück. Diese Ausgabe der Rubrik „Endlich Feierabend“ steckt voller großer und kleiner Jahrestage. Die bekanntesten „Geburtstagskinder“ an diesem Wochenende sind die Hossa-Party und die Kleine Freiheit.

Da wären als erstes „15 Jahre Hossa-Party“ im Autohaus Rahenbrock Osnabrück zu feiern. Am 24. Mai 1997 wurde in den Verkaufsräumen an der Iburger Straße die erste schräge Schlager-Party zelebriert. Hits wie „Im Wagen vor mir“, „Über den Wol

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN