zuletzt aktualisiert vor

Projekt der Bürgerstiftung Demografie-Experte Björn Schwentker zu Gast im Medienhaus der Neuen OZ

<em>„Was wollen wir 100 Jahre lang machen?“</em>, fragt Björn Schwentker. Foto: Klaus Lindemann„Was wollen wir 100 Jahre lang machen?“, fragt Björn Schwentker. Foto: Klaus Lindemann

Osnabrück. Nur keine Angst vor dem Altwerden. So lautete das Fazit des Vortrags von Björn Schwentker. Der Hamburger Wissenschaftsjournalist sprach im Medienhaus der Neuen OZ auf Einladung der Bürgerstiftung Osnabrück. Die Stiftung ist einer der deutschen Projektpartner der diesjährigen EU-Initiative über die Chancen des Alterns.

Mit optimistischer Entschiedenheit nahm der 38-jährige Schwentker seine Zuhörer mit in ein mögliches Deutschland von morgen. Heute geborene Menschen könnten bereits mit einer Lebenserwartung von 100 Jahren rechnen. Der Trend verlängerter Le

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN