zuletzt aktualisiert vor

Unmoralische Politiker und Insidergeschäfte Die „Ostensibles“ spielen Oscar Wilde

Lebendig: Die Theatertruppe The Ostensibles spielt Oscar Wilde.Foto: PentermannLebendig: Die Theatertruppe The Ostensibles spielt Oscar Wilde.Foto: Pentermann

Osnabrück. Da hat sich die englischsprachige Theatertruppe „Ostensibles“ einer immensen Herausforderung gestellt: Als achte Produktion haben sich die Amateurschauspieler das Stück „An Ideal Husband“ von Oscar Wilde vorgenommen. „Es ist der ambitionierteste und auch längste Text, den wir bisher zur Aufführung gebracht haben“, sagt Regisseur Stephen Swann. So galt es bei der Premiere am Samstag, konzentriert dem dialoglastigen Bühnengeschehen zu folgen, das insbesondere Denise Tiefenthaler, Robert Muil und Marcus Küdde mit Leben erfüllen.

Erstaunt stellt der Zuschauer fest, dass die Thematik, mit der Oscar Wilde vor mehr als hundert Jahren seine Komödie befeuerte, heute noch topaktuell ist: Ein Politiker aus der zweiten Reihe nutzt seine Position, um einen Bekannten mit Ins

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN