Zwischen Dezember und März Bahnarbeiten zwischen Osnabrück und Hörne: Anwohner müssen mit Lärm rechnen

Die Oberleitungen auf der Bahnstrecke zwischen Osnabrück und Hörne sollen ab Dezember erneuert werden. (Symbolfoto)Die Oberleitungen auf der Bahnstrecke zwischen Osnabrück und Hörne sollen ab Dezember erneuert werden. (Symbolfoto)
dpa/Roland Weihrauch

Osnabrück. Die Deutsche Bahn erneuert ab dem 1. Dezember die Oberleitungen auf der Bahnstrecke zwischen Osnabrück und Hörne. Die Arbeiten dauern mehrere Wochen. Ab Ende Januar müssen Anwohner vor allem nachts auch mit Lärm rechnen.

Das geht aus einer Mitteilung der Bahn hervor, die an die Anwohner der betroffenen Bereiche verschickt wurde. Nach eigenen Angaben wird die Deutsche Bahn ab Anfang Dezember auf der Strecke Wanne-Eickel–Hamburg die Oberleitungen umbauen. Im

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN