Pötter und Kebschull mahnen Höchste Gefahr: Corona-Lage in Region Osnabrück spitzt sich zu

Angesichts der gestiegenen Corona-Zahlen in der Region Osnabrück sprechen Katharina Pötter und Anna Kebschull von einer zugespitzten Situation. Bei einem weiteren Anstieg, drohen weitere Einschränkungen. Eine Überlastung der Krankenhäuser gelte es zu verhindern. (Symbolfoto)Angesichts der gestiegenen Corona-Zahlen in der Region Osnabrück sprechen Katharina Pötter und Anna Kebschull von einer zugespitzten Situation. Bei einem weiteren Anstieg, drohen weitere Einschränkungen. Eine Überlastung der Krankenhäuser gelte es zu verhindern. (Symbolfoto)
imago images/Bihlmayerfotografie

Osnabrück. In der Region Osnabrück sind die Corona-Zahlen in kürzester Zeit deutlich gestiegen. Wie geht es weiter? Angesichts der sich zuspitzenden Lage mahnen Oberbürgermeisterin Katharina Pötter und Landrätin Anna Kebschull alle Bürger zur Vorsicht und machen auf die Dramatik der Lage aufmerksam – verbunden mit einem Impfappell.

Stadt und Landkreis hatten extra ein gemeinsames Pressegespräch zum Thema Corona anberaumt. Man wolle gemeinsam "auf die sich sehr zuspitzende Lage – auch bei uns in Stadt und Landkreis Osnabrück" aufmerksam machen, sagte Kebschull. Si

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN