„Das hat uns kalt erwischt“ Osnabrückhalle muss Züchterball absagen – Hallen-Chef Jan Jansen enttäuscht

Die Theken waren aufgebaut, alles war für den Züchterball mit 4000 Gästen in der Osnabrückhalle vorbereitet, als am Dienstag die neue Coronaverordnung des Landes alle Ballträume zunichte machte.Die Theken waren aufgebaut, alles war für den Züchterball mit 4000 Gästen in der Osnabrückhalle vorbereitet, als am Dienstag die neue Coronaverordnung des Landes alle Ballträume zunichte machte.
Osnabrückhalle/Shawn Hellmann

Osnabrück.. Am Dienstag hat die Landesregierung ihre neue Coronaverordnung verabschiedet – und damit von einem Tag auf den anderen Großveranstaltungen den Hahn zugedreht. Zum Beispiel dem Züchterball in der Osnabrückhalle. „Das hat uns kalt erwischt“, sagt Hallenchef Jan Jansen.

Jansen ist – vorsichtig formuliert – enttäuscht. Enttäuscht, dass die umfangreichen Vorbereitungen für die mit 4000 Ballgästen geplante Veranstaltung nun für die Katz waren ist, enttäuscht aber auch von der Kommunikation mit der Landesregie

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN