29-Jähriger fast gestorben 16-Jähriger nach Messerattacke in Osnabrück weiterhin in U-Haft

Der 16-Jährige sitzt weiterhin in U-Haft.Der 16-Jährige sitzt weiterhin in U-Haft.
dpa/Sven Hoppe

Osnabrück. Nach dem fast tödlichen Messerangriff auf einen 29-Jährigen in Osnabrück sitzt ein 16-Jähriger weiterhin in Untersuchungshaft.

Dabei sei weiterhin unklar, ob der Heranwachsende zugestochen hatte, sagte Polizeisprecherin Konstanze Heine auf Nachfrage am Mittwoch. Der 16-Jährige war in Begleitung von zwei oder drei anderen Personen gewesen.Messerstiche nach StreitAm

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN