Konzert in Osnabrück "Vier Jahreszeiten" zum Greifen nah mit der Neuen Hofkapelle

So wird Musik geradezu anschaulich: Neue Hofkapelle im Schloss.So wird Musik geradezu anschaulich: Neue Hofkapelle im Schloss.
David Ebener

Osnabrück. In der Osnabrücker Schlossaula präsentiert die Neue Hofkapelle Antonio Vivaldis "Vier Jahreszeiten" als tönenden Jungbrunnen der Alten Musik.

Den Anfang macht Vivaldis ergänzendes Konzert RV 156 in g-moll. Fast wie in der Popmusik beginnt es mit einem Walking Bass. Nacheinander setzen dann die höheren Instrumente ein. Im abschließenden Allegro jagen bereits imitierende Motive von

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN