zuletzt aktualisiert vor

Geh- und Radwege Stadt Osnabrück lässt nur Bruchteil der Falschparker abschleppen

Falschparker am Radschnellweg Osnabrück während der Herbstjahrmarktes 2021 an der Halle Gartlage.Falschparker am Radschnellweg Osnabrück während der Herbstjahrmarktes 2021 an der Halle Gartlage.
Radentscheid Osnabrück/Daniel Doerk

Osnabrück. Falschparker auf Geh- und Radwege sind nicht nur ein Ärgernis, sondern mitunter auch eine Gefahr. 8741 waren es in den Jahren 2020 und 2021. An den Abschlepphaken kamen nur wenige Autos.

Das geht aus einer Antwort der Verwaltung auf eine Anfrage der neuen Ratsgruppe Grüne/SPD/Volt hervor, die der Rat am vergangenen Dienstag vorgelegt wurde. Die Zahlen beziehen sich auf das Jahr 2020 sowie im laufenden Jahr bis Ende Septembe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN