„Es waren Kinder wie wir“ Theaterstück der Osnabrücker Domschule erinnert an jüdische Kinder

Ein Elterngespräch wird nachgestellt. Die Domschule in Osnabrück probt für die zentrale Gedenkfeier zur Pogromnacht.Ein Elterngespräch wird nachgestellt. Die Domschule in Osnabrück probt für die zentrale Gedenkfeier zur Pogromnacht.
Thomas Osterfeld

Osnabrück. Auch in diesem Jahr wird in Osnabrück mit einer Gedenkveranstaltung an die in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 durch die Nationalsozialisten initiierten antijüdischen Pogrome erinnert. Dieses Mal in Form eines Theaterstücks.

Jedes Jahr übernimmt eine Osnabrücker Schule die Aufgabe, ein Erinnerungsprogramm zu entwickeln. Die Schüler der diesmal zuständigen Domschule habe sich für ein Theaterstück entschieden und boten während einer öffentlichen Probe am Donners

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN