zuletzt aktualisiert vor

Auch Parkplätze am Wall sollen weg Radfahrer bekommen schon bald mehr Platz an Osnabrücks Pagenstecherstraße

Nicht viel Platz haben Radfahrer derzeit auf der Pagenstecherstraße. Wer ausweichen muss oder stürzt, landet schnell vor einem Auto.Nicht viel Platz haben Radfahrer derzeit auf der Pagenstecherstraße. Wer ausweichen muss oder stürzt, landet schnell vor einem Auto.
Tobias Saalschmidt

Osnabrück. Jetzt soll alles ganz schnell gehen: An der Pagenstecherstraße in Osnabrück soll sich nach dem jüngsten schweren Fahrradunfall kurzfristig etwas tun. Zwei Übergangslösungen bis zum radfreundlichen Umbau stehen zur Wahl. Anderswo in der Stadt sollen Parkplätze wegfallen.

Am Samstag war eine 25-jährige Radfahrerin auf die Straße ausgewichen, weil ein Autofahrer die Tür seines auf dem Parkstreifen geparkten Autos unachtsam geöffnet hatte. Auf der Fahrbahn erfasste ein Mann mit seinem Mercedes die Radfahr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN