Endlich wieder Jazzer Der erste Osnabrücker Herbstjahrmarkt seit Corona ist eröffnet

Bunt und sonnig verlief die Eröffnung des Osnabrücker Herbstmarktes an diesem Freitag.Bunt und sonnig verlief die Eröffnung des Osnabrücker Herbstmarktes an diesem Freitag.
Swaantje Hehmann

Osnabrück. Die Sonne schien, die Gesichter strahlten – endlich ist wieder Jazzer! Mit dem traditionellen Fassanstich eröffnete Bürgermeisterin Eva-Maria Westermann am Freitag den ersten Herbstjahrmarkt an der Halle Gartlage in Osnabrück seit Beginn der Corona-Pandemie. Er bleibt dort bis zum 7. November.

Nicht die große Drehorgel empfängt die Besucher des Jahrmarkts am Eingang an der Bremer Brücke, sondern Security-Leute. Sie kontrollieren Impfpässe oder Testzertifikate. Auf der Kirmes gilt die 3G-Regel. Kontrolliert wird auch am Eingang an

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN