Jägerschaft und Polizei warnen Zeitumstellung: Darum nimmt das Risiko für Wildunfälle in der Region Osnabrück zu

In der dunklen Jahreszeit steigt die Gefahr vom Wildunfällen. Dazu trägt auch die Umstellung auf die Winterzeit bei.In der dunklen Jahreszeit steigt die Gefahr vom Wildunfällen. Dazu trägt auch die Umstellung auf die Winterzeit bei.
Susann Prautsch/dpa

Osnabrück. Mit Beginn der dunklen Jahreszeit steigt die Gefahr der Wildunfälle auf den Straßen im Landkreis Osnabrück. Gerade die Umstellung von Sommer- auf Winterzeit führe dazu, dass Wildtiere häufig auf den Berufsverkehr treffen.

„Der Herbst ist die ‚Hochzeit‘ vieler Wildtiere“, schreibt Kreisjagdmeister Martin Meyer Lührmann in einer Mitteilung. In dieser Jahreszeit befindet sich das Damwild in der Brunft, und die Hirsche ziehen von weit her zu ihren Brunftplätzen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN