Vandalismus oder Unmutsäußerung? Bauschaum auf nagelneuem Spielplatz: Stadt Osnabrück stellt Strafanzeige

Sachbeschädigung auf dem neuem Spielplatz im Schlossgarten. Unbekannte haben Bauschaum auf den Fallschutzboden gesprüht – wenige Wochen nach der Eröffnung.Sachbeschädigung auf dem neuem Spielplatz im Schlossgarten. Unbekannte haben Bauschaum auf den Fallschutzboden gesprüht – wenige Wochen nach der Eröffnung.
Michael Gründel

Osnabrück. Eine kurze Polizeimitteilung lässt aufhorchen: Unbekannte haben auf dem erst vor kurzem eröffneten Spielplatz im Osnabrücker Schlossgarten großflächig Bauschaum versprüht. Die Stadt hat Anzeige erstattet. Teilweise ist das Material in den Boden eingezogen.

Der oder die Täter hätten zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 7 Uhr, den Fallschutzboden des Platzes "großflächig mit Bauschaum" besprüht, heißt es von der Polizei.Die Angaben der Beamten bestätigt Hartmut Damerow vom Osnabrücker Servi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN