Osnabrücker Musikpreis Neues Konzept soll Mehrwert für Künstler und Stadt bringen

Der 26. Gewinner des Osnabrücker Musikpreises: Dmitry Smirnov. Mit ihm startet die Auszeichnung in eine neue Ära.Der 26. Gewinner des Osnabrücker Musikpreises: Dmitry Smirnov. Mit ihm startet die Auszeichnung in eine neue Ära.
Daniel Delang

Osnabrück. Der Osnabrücker Musikpreis wird aufgewertet: Der Preisträger wird zum "Artist in Residence". Der Egerland-Stiftung ist das bis zu 40.000 Euro wert; dafür kommt der Gewinner Dmitry Smirnov fünf mal in die Stadt.

Der Gewinner des Osnabrücker Musikpreises heißt in diesem Jahr Dmitry Smirnov, ist 27 Jahre alt und in St. Petersburg geboren. Der Geiger hat sich beim ARD-Musikwettbewerb den zweiten Preis erspielt und bereits erste Erfolge auf internation

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN