Seniorin um fünfstelligen Geldbetrag gebracht Polizei Osnabrück fahndet mit Fotos nach Enkeltrickbetrügerin

Von noz.de

Eine Seniorin aus Osnabrück ist Ende Mai Opfer eines Enkeltrickbetrugs geworden. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise auf eine Geldabholerin. (Symbolfoto)Eine Seniorin aus Osnabrück ist Ende Mai Opfer eines Enkeltrickbetrugs geworden. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise auf eine Geldabholerin. (Symbolfoto)
imago images/Sven Ellger

Osnabrück. Eine Seniorin aus Osnabrück ist Ende Mai Opfer eines Enkeltrickbetrugs geworden. Eine Betrügerin habe einen fünfstelligen Geldbetrag der Frau an sich genommen, heißt es von der Polizei. Die Unbekannte stehe im Verdacht, Mitglied einer Betrügerbande zu sein. Die Ermittler suchen mit einem Foto nach der Geldabholerin.

Der Vorfall ereignete sich am 28. Mai diesen Jahres, teilt eine Polizeisprecherin jetzt mit. Zwischen 12 und 13.30 Uhr habe eine 84-Jährige einen Anruf erhalten. Darin soll eine weibliche Person vorgegeben haben, ihre Tochter zu sein, die s

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN