Strafverfahren eingeleitet Betrunkener verletzt sich schwer bei Sturz mit E-Scooter in Osnabrück

Der Fahrer eines E-Scooters ist in der Nacht zum Sonntag stark alkoholisiert gestürzt. Er zog sich schwere Verletzungen zu - und eine Strafanzeige. Symbolbild.Der Fahrer eines E-Scooters ist in der Nacht zum Sonntag stark alkoholisiert gestürzt. Er zog sich schwere Verletzungen zu - und eine Strafanzeige. Symbolbild.
Michael Gründel

Osnabrück. Ein stark alkoholisierter 23-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag auf der Pagenstecherstraße in Osnabrück mit einem E-Scooter gestürzt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Gegen den Mann läuft nun ein Strafverfahren.

Wie die Polizei mitteilt, sei der 23-jährige Mann aus Osnabrück in der Nacht zum Sonntag gegen 2.30 Uhr mit einem gemieteten E-Scooter auf der Pagenstecherstraße unterwegs gewesen. Nach Angaben mehrerer Zeugen sei er stadtauswärts unterwegs

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN