Blindgänger werden verbrannt Wie die Bombe aus Osnabrück in Munster unschädlich gemacht wird

An einem Stück kann ein großer Blindgänger auch nicht im Fachbetrieb verbrannt werden. Deshalb wird Fundmunition bei der GEKA in Munster meist mindestens in Scheiben gesägt, bevor sie in den Sprengofen kommt.An einem Stück kann ein großer Blindgänger auch nicht im Fachbetrieb verbrannt werden. Deshalb wird Fundmunition bei der GEKA in Munster meist mindestens in Scheiben gesägt, bevor sie in den Sprengofen kommt.
GEKA Munster/Ingo Schories

Osnabrück . Die 50-Kilo-Bombe, die am vergangenen Wochenende im Osnabrücker Stadtteil Schinkel von Sprengmeister Michael Crölle entschärft wurde, wird bald in Munster in der Lüneburger Heide endgültig vernichtet.

Ebenso wie die anderen zuvor in Osnabrück gefundenen und entschärften Blindgänger, wird auch die am 17. Oktober in Schinkel geborgene Bombe bald ihre letzte Fahrt antreten. In Munster ist die bundeseigene Gesellschaft zur Entsorgung von che

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN