Konjunktur für Konkrete Kunst Osnabrück widmet sich dem Künstler Friedrich Vordemberge-Gildewart

Klaus Steinmann gab dem Objekt im Vordergrund, das er in der Tradition der Konkreten Kunst kreierte, den Titel "Schamane". Foto: Tom BullmannKlaus Steinmann gab dem Objekt im Vordergrund, das er in der Tradition der Konkreten Kunst kreierte, den Titel "Schamane". Foto: Tom Bullmann
Tom Bullmann

Osnabrück. Die Aktivitäten rund um den Künstler Friedrich Vordemberge-Gildewart und den Kunststil, den er mit prägte, sind in Osnabrück zurzeit sehr präsent. Hier ein Überblick über alles, was sich hier zurzeit in Sachen Konkrete Kunst tut.

Er ist nicht ganz so bekannt wie Felix Nussbaum, Hans-Georg Calmeyer oder Erich Maria Remarque, aber zusammen mit Justus Möser wird er zu den fünf wichtigsten Söhnen der Stadt Osnabrück gezählt: Friedrich Vordemberge-Gil

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN