Transporter aufgebrochen, Wohnmobil geklaut Fluchtversuch zu Fuß: Polizei stoppt vier Männer an der A30 bei Melle

Die Polizei hat vier Männer an der A30 bei Melle festgenommen. (Symbolbild)Die Polizei hat vier Männer an der A30 bei Melle festgenommen. (Symbolbild)
dpa/Patrick Pleul

Osnabrück/Melle. Vier Männer sollen am Wochenende in Osnabrück einen Firmentransporter aufgebrochen und sich anschließend mit einem Wohnmobil aus dem Staub gemacht haben. Drei der vier Beschuldigten sollen zudem versucht haben, zu Fuß vor der Polizei zu fliehen.

Nach Angaben der Polizei hatte ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma am Sonntag gegen 3.45 Uhr mitbekommen, dass sich Unbekannte in der Westerbreite in Schinkel-Ost an einem auf einem Parkplatz abgestellten Transporter zu schaffen gemacht

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN