Steigende Energiepreise Tipps vom Osnabrücker Energieberater: So senken Sie Strom- und Gasverbrauch

Programmierbare Thermostatventile können zum Energiesparen beitragen. (Symbolbild)Programmierbare Thermostatventile können zum Energiesparen beitragen. (Symbolbild)
Franziska Gabbert/dpa

Osnabrück. Vor dem Winter stellt sich angesichts steigender Energiepreise die Frage: Wie lassen sich Strom und Gas einsparen und der Verbrauch optimieren? Herbert Kreke, Energieberater bei den Stadtwerken Osnabrück, gibt Tipps und erklärt, was hingegen nur wenig hilft.

Die kalte und dunkle Jahreszeit steht vor der Tür und damit drängt sich die Frage auf: Wie lässt sich in den eigenen vier Wänden Energie sparen? Insbesondere durch die derzeit steigenden Preise gewinnt dieser Aspekt an Bedeutung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN