zuletzt aktualisiert vor

Kino mit globaler Perspektive Filmfest Osnabrück: Mehr als Lonely Planet für Cineasten

Film über die Kraft der Musik: "Topowa!" zeigt eine Brassband aus Uganda auf ihrer Reise zu Wynton Marsalis.Film über die Kraft der Musik: "Topowa!" zeigt eine Brassband aus Uganda auf ihrer Reise zu Wynton Marsalis.
Monoduo Films

Osnabrück. An diesem Mittwoch beginnt das Unabhängige Filmfest Osnabrück. Schon der Eröffnungsfilm "Monobloc" macht dabei deutlich, worum es geht: Um den Blick auf uns und unsere Welt - aber aus globaler Perspektive.

Es ist ein bezeichnendes Merkmal des Unabhängigen Filmfests Osnabrück, dass es seine Gäste cineastisch um die Welt führt. Das allerdings nicht unter touristischen Aspekten; das Festival ist kein Lonely Planet mit den Mitteln des Kinos. Die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN