Zu Gast beim Osnabrücker Club Bundesverfassungsrichter Stephan Harbarth kritisiert Polen scharf

Zu Gast beim Osnabrücker Club: Stephan Harbarth (links) mit Fritz Brickwedde.Zu Gast beim Osnabrücker Club: Stephan Harbarth (links) mit Fritz Brickwedde.
Ralf Geisenhanslüke

Osnabrück. Stephan Harbarth ist die Nummer fünf im Protokoll der Bundesrepublik Deutschland und war am Freitag Ehrengast beim Osnabrücker Club. Der Präsident des Bundesverfassungsgerichtes in Karlsruhe fand deutliche Worte für Unzulänglichkeiten und Missstände in Deutschland wie Europa.

Besonders scharf kritisierte Harbarth in seiner Rede „70 Jahre Bundesverfassungsgericht – Herausforderungen für den Rechtsstaat“ die Einflussnahme der polnischen Regierung auf die dortige Rechtsprechung. Die Unabhängigkeit der pol

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN