Premiere im Theater Osnabrück Mit Ella Hicksons "The Writer" endlich lebenspralles Schauspiel

Der Regisseur hat immer Recht - das signalisiert hier zumindest seine Körpersprache: Janko Kahle (rechts) und  Anke Stedingk als Autorin.Der Regisseur hat immer Recht - das signalisiert hier zumindest seine Körpersprache: Janko Kahle (rechts) und Anke Stedingk als Autorin.
Joseph Ruben

Osnabrück. Lohnt sich der Kampf mit dem männlichen Geschlecht, dem so ganz Anderen, oft auch Macht- und Durchsetzungsgewohnten, wenn eine Frau die Welt zum Besseren verändern möchte und gern auch zu mehr persönlichem Glück? Oder zieht sich Frau besser ins harmonischere Heimspiel einer lesbischen Beziehung zurück?

Große, vielleicht zu große Fragen für einen Theaterabend hat die englische Autorin Ella Hickson mit ihrem Stück "The Writer" angeschnitten - und überlässt am Ende uns, den Zuschauern, die Antwort. Denn falls die Vormacht

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN