Classic con brio in Osnabrück Bilanz eines künstlerisch außergewöhnlichen Kammermusikfestival

Daniel Rowland, Alfredo Perl, Floor Le Coultre und Maja Bogdanović spielen Beethoven con brio. Foto: Andre HavergoDaniel Rowland, Alfredo Perl, Floor Le Coultre und Maja Bogdanović spielen Beethoven con brio. Foto: Andre Havergo
André Havergo

Osnabrück. Am Wochenende endete Classic con brio mit Konzerten in Osnabrück und Melle. Eine Bilanz der künstlerisch außergewöhnlichen Leistungen

Nochmals viel Beethoven bei Classic con brio: Die „Eroica“ in einer Kammermusikfassung. All seine Symphonien gibt es auch bearbeitet für Klavier, für Klavierduo oder für die sogenannte „Harmonie“ mit acht Bläsern. Oder e

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN