Anmeldungen noch möglich Eisstockschießen auf dem Osnabrücker Ledenhof geht in die fünfte Runde

Ab 16. November geht es los: Christian Schäfer (Mitte, hinten) und sein Team starten eine neue Runde des Turniers im Eisstockschießen auf dem Ledenhof.Ab 16. November geht es los: Christian Schäfer (Mitte, hinten) und sein Team starten eine neue Runde des Turniers im Eisstockschießen auf dem Ledenhof.
Jens Lintel

Osnabrück. Auf dem Ledenhof geht es wieder rund: Nach der coronabedingten Pause im Vorjahr soll dort in der Zeit vom 16. November bis 16. Dezember wieder ein Turnier im Eisstockschießen auf der Kunsteisbahn „Eiszauber“ ausgespielt werden. Die Pläne für die fünfte Auflage des Turniers hat Organisator Christian Schäfer von der Agentur „Alles bestens“ jetzt vorgestellt.

Wie er berichtet, haben sich nach der Veröffentlichung der ersten Hinweise im Internet innerhalb von nur drei Tagen bereits über 60 Teams für das Turnier angemeldet. Schäfer rechnet deswegen mit einer besonders guten Resonanz.Nach seinen An

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN