Faire und nachhaltige Mode Pop-Up Store Young Diversity in Osnabrück öffnet nur noch Samstag

Fair und nachhaltig wurde die Kleidung hergestellt, die Torben Paul bei seinem Mode-Label Young Diversity verkauft. Am Samstag ist der Pop-Up Store in der Marienstraße in Osnabrück geöffnet.Fair und nachhaltig wurde die Kleidung hergestellt, die Torben Paul bei seinem Mode-Label Young Diversity verkauft. Am Samstag ist der Pop-Up Store in der Marienstraße in Osnabrück geöffnet.
Thomas Wübker

Osnabrück. Fairness und Nachhaltigkeit wird in der Textilbranche oft dem günstigen Preis geopfert. Beim Osnabrücker Mode Start-Up Young Diversity ist das anders. Am Samstag, 16. Oktober, kann zum letzten Mal in dem Geschäft in der Marienstraße eingekauft werden.

In diesem Artikel erfährst Du:Was das Modelabel anbietetWarum die Gründer nachhaltige Mode verkaufenWie es für sie weitergehen sollTorben Paul und sein Cousin Philipp Wessel sind die Gründer von Young Diversity. Sie verkaufen T-Shirts, Hood

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN