Plaudern via Internet Stadt Osnabrück bringt Senioren und Studierende zusammen

Mit dem neuen Angebot der SPN Osnabrück und der Hochschulgruppe Help-Age sollen Studierende per Videotelefonie in Kontakt zu Senioren kommen. (Symbolfoto)Mit dem neuen Angebot der SPN Osnabrück und der Hochschulgruppe Help-Age sollen Studierende per Videotelefonie in Kontakt zu Senioren kommen. (Symbolfoto)
dpa/Oliver Dietze

Osnabrück. Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen der Stadt Osnabrück bietet gemeinsam mit der Hochschulgruppe Help-Age einen digitalen Besuchsdienst für Menschen über 60 Jahren an.

Die Idee dahinter ist, dass Studierende per Videotelefonie in Kontakt zu Senioren kommen, ihnen Gesellschaft leisten, plaudern, aber auch Fragen zu Handy, Laptop und Tablet beantworten, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Osnabrück

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN