Polizei sucht Autofahrer Vollbremsung: Fahrgast stürzt in Osnabrücker Bus und wird leicht verletzt

Der Bus ist am Montag in der Johannisstraße unterwegs gewesen, als der Fahrer stark gebremst hat. Jetzt sucht die Polizei zeugen. (Symbolfoto)Der Bus ist am Montag in der Johannisstraße unterwegs gewesen, als der Fahrer stark gebremst hat. Jetzt sucht die Polizei zeugen. (Symbolfoto)
imago images/Fotostand/Gelhot

Osnabrück. Ein Fahrgast ist am Montag in einem Osnabrücker Bus gestürzt, nachdem der Fahrer eine Vollbremsung vollzogen hatte. Nach Informationen der Polizei habe ein entgegenkommendes Auto den Busfahrer dazu gezwungen. Die Ermittler suchen Zeugen.

Der 33-jährige Busfahrer war gegen 12.05 Uhr mit dem Bus auf der Johannisstraße in Richtung stadtauswärts unterwegs, als er in Höhe der Goldstraße plötzlich stark gebremst habe, teilt Jannis Gervelmeyer, Sprecher der Osnabrücker Polizei, mi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN