Kammermusik in Osnabrück Fulminanter Start des Festivals Classic con brio

Hingabe an die  Werke: Sergey Malov, Alfredo Perl, Dana Zemtsov und David Cohen beim Eröffnungskonzert. Foto: Swaantje HehmannHingabe an die Werke: Sergey Malov, Alfredo Perl, Dana Zemtsov und David Cohen beim Eröffnungskonzert. Foto: Swaantje Hehmann
Swaantje Hehmann

Osnabrück. Am Wochenende startete das Classic con brio-Festival, das diesmal überwiegend in der Osnabrücker Herz-Jesu-Kirche stattfindet.

Da ist er wieder, der wuchtig-rasante, leidenschaftliche Zugriff, der dieses Festival immer wieder prägt. Das g-moll Klavierquartett von Brahms, Durchführung im ersten Satz: Classic con brio beginnt. Der Brahms, mit Hingabe g

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN