zuletzt aktualisiert vor

Im Marienhospital Osnabrück behandelt Nach Schlangenbiss: Bad Essener hält giftige Tiere – ohne Genehmigung

Das Bild zeigt eine Prärie-Klapperschlange, die ebenfalls als sehr giftig gelten. (Archivbild)Das Bild zeigt eine Prärie-Klapperschlange, die ebenfalls als sehr giftig gelten. (Archivbild)
dpa/Frank Leonhardt

Osnabrück/Bad Essen. Im September wird ein Mann nach einem Klapperschlangenbiss im Marienhospital Osnabrück behandelt. Das Gegengift muss per Heli eingeflogen werden. Doch wie konnte es überhaupt so weit kommen?

Was war passiert? Ende September berichtete die ADAC-Luftrettung von einem ungewöhnlichen Einsatz: Weil ein Mann im Marienhospital Osnabrück wegen eines Klapperschlangenbisses behandelt werden musste und das benötigte Gegengift weder in der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN