30 Kindergärten und Grundschulen dabei Aktion "Kindermeilen": Stadt und Landkreis Osnabrück ziehen Bilanz

Bei der Aktion "Kindermeilen" in Stadt und Landkreis Osnabrück geht es darum, Wege zum Kindergarten oder zur Schule autofrei zurückzulegen. (Symbolfoto)Bei der Aktion "Kindermeilen" in Stadt und Landkreis Osnabrück geht es darum, Wege zum Kindergarten oder zur Schule autofrei zurückzulegen. (Symbolfoto)
dpa/Ralf Hirschberger

Osnabrück. Bis zu den Sommerferien haben sich 30 Kindergärten und Grundschulen aus Stadt und Landkreis Osnabrück mit insgesamt 2830 Kindern an der Aktion „Kindermeilen“ beteiligt. Sie legten viele Wege autofrei zurück.

Bei der Aktion "Kindermeilen" geht es darum, mit Wegen, die Kinder zu Fuß, auf Roller und Rad, mit Bus oder Bahn zurücklegen, grüne Meilen für den Klimaschutz zu sammeln. Insgesamt haben alle Kindermeilen-Kinder 26.422 klimafreundliche Wege

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN