Betroffene machen ihrem Ärger Luft Mitarbeiter der Kindertagespflege im Landkreis Osnabrück: "Fühlen uns als Lückenbüßer"

Von Bettina Mundt

Vertreter der Kindertagespflege im Landkreis Osnabrück beschreiben, dass viele der in dem Bereich tätigen Menschen sich mehr Wertschätzung und Unterstützung wünschen. (Symbolbild)Vertreter der Kindertagespflege im Landkreis Osnabrück beschreiben, dass viele der in dem Bereich tätigen Menschen sich mehr Wertschätzung und Unterstützung wünschen. (Symbolbild)
Anke Schneider

Osnabrück. „Abserviert, ausgenutzt und Lückenbüßer“: So fühlen sich Vertreter der Kindertagespflege laut eigener Auskunft. Im Familienausschuss des Osnabrücker Kreistags zeichneten sie ein düsteres Bild – und forderten Verbesserungen.

Laut Gesetz ist die Kindertagespflege eine den Kindertageseinrichtungen, also Krippen, Kindergärten und Horten gleichwertige Betreuungsform. Trotzdem würden sie in vieler Hinsicht stiefmütterlich behandelt, stellten Simone Hartung als Vertr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN