15.000 Besucher in drei Monaten Positive Bilanz des Hafensommers in Osnabrück

Das sommerliche Feiern ist vorbei: Marco Gausmann (vorn) und seine Mitarbeiter packen ein.Das sommerliche Feiern ist vorbei: Marco Gausmann (vorn) und seine Mitarbeiter packen ein.
Hermann Pentermann

Osnabrück. 56 Konzerte mit über 100 Bands in 85 Tagen – das sind die Zahlen des längsten Musik-Festivals Osnabrücks. Welches Fazit ziehen die Veranstalter?

Was mit der ersten komischen Sommernacht am 1. Juli begann, endete an Sonntag mit den Metal-Bands Iron Walrus, Irden und Skullhunters Diary. Dazwischen lagen Auftritte unterschiedlichster Bands und Künstler wie die Antilopen Gang, der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN