Viel Arbeit für Jan Steenhusens Team Ein Verein kümmert sich um die IT an 177 Schulen in und um Osnabrück

Jan Steenhusen blickt als Geschäftsführer des Vereins Schul-IT bei fortschreitender Digitalisierung in den Schulen in eine arbeitsreiche Zukunft.Jan Steenhusen blickt als Geschäftsführer des Vereins Schul-IT bei fortschreitender Digitalisierung in den Schulen in eine arbeitsreiche Zukunft.
Michael Gründel

Osnabrück. "Stadt und Landkreis sind ganz vorne dabei", sagt Jan Steenhusen. Das Lob des Geschäftsführers des Vereins Schul-IT Region Osnabrück meint dabei die Investitionen in die digitale Ausrüstung der Schulen mit Mitteln des Bundes und des Landes. Doch das hat Auswirkungen auf die Arbeit des Vereins.

Wenn also Stadt und Landkreis die für die Digitalisierung der Schulen bereitgestellten Mittel in großem Umfang abrufen, was hat das dann für Auswirkungen auf den Verein, der die Informationstechnologie in den Schulen organisiert?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN