Für Hund, Katze und Co. Am Samstag Tiersegnung vor dem Osnabrücker Dom

Carsten Lehmann, Diakon der Domgemeinde, segnet vor dem Osnabrücker Dom einen Hund. Anlass der Tiersegnung ist der Gedenktag des Heiligen Franz von Assisi am 4. Oktober.Carsten Lehmann, Diakon der Domgemeinde, segnet vor dem Osnabrücker Dom einen Hund. Anlass der Tiersegnung ist der Gedenktag des Heiligen Franz von Assisi am 4. Oktober.
dpa/Guido Kirchner

Osnabrück. Die diesjährige Tiersegnung findet am Samstag, 2. Oktober, um 12 Uhr vor dem Osnabrücker Dom statt. Zur Feier können große und kleine Haustiere mitgebracht werden.

Der Diakon der Domgemeinde, Carsten Lehmann, segnet Katzen, Hunde, Kaninchen, Hamster und Kanarienvögel, heißt es in einer Pressemitteilung des Bistums Osnabrück. In den vergangenen Jahren waren jeweils rund 30 Tiere dabei, die ge

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN