zuletzt aktualisiert vor

Kein Test mehr für Ungeimpfte? Inzidenz in Stadt Osnabrück unter 50 – neue Regeln ab heute

In der Stadt Osnabrück ist in vielen Bereichen die 3G-Regel weggefallen. Doch Betreiber und Veranstalter können von Ungeimpften weiterhin einen Corona-Test verlangen – oder sie sogar ausschließen. (Symbolfoto)In der Stadt Osnabrück ist in vielen Bereichen die 3G-Regel weggefallen. Doch Betreiber und Veranstalter können von Ungeimpften weiterhin einen Corona-Test verlangen – oder sie sogar ausschließen. (Symbolfoto)
imago images/Christian Ohde

Osnabrück. Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Stadtgebiet Osnabrück seit Freitag, 24. September, konstant unter 50. Damit ändern sich ab Freitag, 1. Oktober, in einigen Bereichen die Corona-Regeln für Ungeimpfte, müssen es aber nicht.

Die niedersächsische Corona-Verordnung schreibt eine Unterschreitung von fünf Werktagen in Folge vor, damit die 3G-Regel entfallen kann. Am Freitag, 24. September, lag die Inzidenz in der Stadt mit 41,4 erstmals wieder unter 50. Am Samstag,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN