Kinderschutzfachtagung in Osnabrück Tabuthema sexualisierte Gewalt unter Geschwistern: 600 Mal an der Schwester vergangen

Sexualisierte Gewalt unter Geschwistern gilt als Tabuthema – Studien gehen von einer hohen Dunkelziffer aus.Sexualisierte Gewalt unter Geschwistern gilt als Tabuthema – Studien gehen von einer hohen Dunkelziffer aus.
imago images/Christian Ohde

Osnabrück. Dass sexueller Missbrauch meist im familiären Umfeld stattfindet, ist hinlänglich bekannt. Doch nicht nur Väter, Großväter oder Onkel sind Täter – auch Geschwister werden übergriffig. Prof. Dr. Esther Klees ist eine der wenigen Experten auf diesem Gebiet.

Wie oft es zu sexuellem Missbrauch von Geschwistern kommt, ist nicht bekannt: "Es fehlen national und international valide Forschungsergebnisse, da Geschwisterinzest nach wie vor ein absolutes Tabuthema ist", sagt die Professorin für Sozial

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN