Ein Bild von Jean-Charles Fays
27.09.2021, 09:18 Uhr zuletzt aktualisiert vor BUNDESTAGSWAHL 2021

So kam es zum roten Triumph im schwarzen Osnabrücker Land

Ein Kommentar von Jean-Charles Fays


Die Sozialdemokraten um Bundestagskandidatin Anke Hennig (r.) feierten in Bramsche das überraschend gute Abschneiden der SPD bei der Bundestagswahl im Wahlkreis Osnabrück-Land.Die Sozialdemokraten um Bundestagskandidatin Anke Hennig (r.) feierten in Bramsche das überraschend gute Abschneiden der SPD bei der Bundestagswahl im Wahlkreis Osnabrück-Land.
Heiner Beinke

Osnabrück. Gut zwölf Prozentpunkte verloren und auf einmal hinter der SPD. Wie kam es bei der Bundestagswahl im Osnabrücker Land zum CDU-Desaster? Wie kam es zum roten Triumph im traditionell schwarzen Landkreis? Eine Analyse.

Das Momentum liegt bei den Sozialdemokraten. Insbesondere die Kanzler-Frage hat auch die Bundestagswahl im Osnabrücker Land überlagert. Bei bundesweiten Umfragen, wen die Bürger bei einer Direktwahl zur Kanzlerin oder zum Kanzler wählen wür

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN