Kurzfristige Kündigungen Eltern entsetzt: Weniger flexible Hortplätze in Osnabrück durch neues Kita-Gesetz

Statt vier sind nach dem neuen niedersächsischen Kita-Gesetz nur noch zwei Sharingplätze je Hortgruppe zulässig.Statt vier sind nach dem neuen niedersächsischen Kita-Gesetz nur noch zwei Sharingplätze je Hortgruppe zulässig.
Michael Gründel

Osnabrück. Eltern in Osnabrück wissen nicht, ob ihnen in der kommenden Woche der Hortplatz gekündigt wird. Ein neues Kita-Gesetz des Landes Niedersachsen sorgt für Entsetzen bei Eltern, Hortbetreibern und Kommune.

"Ich bin entsetzt. Diese Woche soll das Los entscheiden, ob das Kind die Woche danach noch einen Hortplatz hat", sagt ein aufgebrachter Vater unserer Redaktion. Auch die Betreiber der beiden größten Horte in Osnabrück, in denen Grundsc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN