Bistum Osnabrück Osnabrücker Bischof Bode: Manche halten mich nicht mehr für katholisch

Bischof Franz-Josef Bode spricht im Interview darüber, wie es ist, von Kritikern nicht mehr für katholisch gehalten zu werden und wie es ist sich mit Missbrauchsbetroffenen auseinanderzusetzen.Bischof Franz-Josef Bode spricht im Interview darüber, wie es ist, von Kritikern nicht mehr für katholisch gehalten zu werden und wie es ist sich mit Missbrauchsbetroffenen auseinanderzusetzen.
Thomas Osterfeld

Osnabrück. Der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode spricht im Interview darüber, wie es ist, von Kritikern nicht mehr für katholisch gehalten zu werden und über Priesterkinder im Bistum.

Herr Bischof, Sie haben kürzlich an einer Veranstaltung zum Thema Kirche und Sexualität teilgenommen. Dort hat eine Teilnehmerin formuliert, was viele denken: „Sexualität und Amtskirche - darüber reden wir an der Basis schon lange nicht meh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN