Club in der Hasestraße Wer mietet das freie Ladenlokal neben dem „Dirty+Dancing“ in Osnabrück?

Nein, das Dirty+Dancing in der Hasestraße ist nicht geschlossen – aber Auftritte finden in diesem Teil des Hauses nicht mehr statt.Nein, das Dirty+Dancing in der Hasestraße ist nicht geschlossen – aber Auftritte finden in diesem Teil des Hauses nicht mehr statt.
Corinna Berghahn

Osnabrück. "Ladenfläche zu vermieten" – das Plakat ziert schon seit Längerem das Schaufenster der Hausnummer 63 in der Osnabrücker Hasestraße. Einst fanden hier Konzerte statt.

"Wir haben uns schon zu Ende 2019 von der Veranstaltungsfläche getrennt", sagt „Dirty+Dancing“-Chef Tim Knauer. Eigentlich hatte er geplant, dass in diesem Teil des Gebäudes eine Art offene Konzertbühne für Bands aller Art entsteht. "Doch e

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN