Kommunalwahl 2021 Osnabrück "Bittere Niederlage": OB-Kandidat Frank Henning verpasst Stichwahl

Zerknirscht räumt Frank Henning (SPD, links) auf der Wahlparty in der Lagerhalle seine Niederlage im Kampf um das Oberbürgermeister-Amt in Osnabrück ein. Der Sozialdemokrat scheitert bereits im ersten Wahlgang, wenngleich ganz knapp. Auch SPD-Bundestagskandidat Manuel Gava ist darüber enttäuscht.Zerknirscht räumt Frank Henning (SPD, links) auf der Wahlparty in der Lagerhalle seine Niederlage im Kampf um das Oberbürgermeister-Amt in Osnabrück ein. Der Sozialdemokrat scheitert bereits im ersten Wahlgang, wenngleich ganz knapp. Auch SPD-Bundestagskandidat Manuel Gava ist darüber enttäuscht.
Sebastian Stricker

Osnabrück. Lange liegt Frank Henning bei der Wahl des Osnabrücker Oberbürgermeisters mit Konkurrentin Annette Niermann (Grüne) gleichauf. Kurz vor Schluss schlägt das Pendel knapp zu seinen Ungunsten aus. Damit verpasst der SPD-Kandidat die Stichwahl am 26. September.

Hinterher ist man ja immer schlauer. Aber irgendwie könnte die Tomaten-Broccoli-Pizza, die sich Kandidat Frank Henning (SPD) zu Beginn der Wahlparty seiner Partei auf dem Spitzboden der Lagerhalle genehmigt, sinnbildlich stehen für den spät

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN