Neues Wohnquartier in Osnabrück Im "Grünen Garten" in Voxtrup sollen die Häuser aus Holz sein

Platz für ein neue Wohnquartier: Die Evangelischen Stiftungen stellten ihre Pläne für den Grünen Garten in Voxtrup an der Meller Landstraße vor. Gebaut wird mit Holz und innovativer Technik.Platz für ein neue Wohnquartier: Die Evangelischen Stiftungen stellten ihre Pläne für den Grünen Garten in Voxtrup an der Meller Landstraße vor. Gebaut wird mit Holz und innovativer Technik.
Thomas Osterfeld

Osnabrück. Das Neubaugebiet "Grüner Garten" im Osnabrücker Stadtteil Voxtrup ist seit Jahren umstritten. Ganz in der Nähe, im Haus Rahenkamp auf der anderen Straßenseite, stellten die Evangelischen Stiftungen nun den Bürgern ihre Pläne vor – und ernteten keine grundsätzliche Kritik. Wohl kamen Fragen auf, doch manche Anwohner wirkten eher erstaunt als verärgert.

Der "Grüne Garten" – das ist ein fünf Hektar großes Gelände nördlich der Meller Landstraße, eingesäumt wird es von der Straße Am Gut Sandfort und einem Wald. Früher befand sich dort ein Gartenbaubetrieb. Eigentümer des Areals sind die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN